Jetzt unverbindlich anfragen:

Ihr regionales
Familienunternehmen
mit mehr als
25 Jahren Erfahrung

Immowelt-Partner Cortile Bavaria

Wann ist der richtige Zeitpunkt, in eine Immobilie zu investieren?

Den Traum vom Eigenheim haben viele Menschen. Dabei stellen sich Studienabsolventen, Familien und Berufstätige jeden Alters gleichermaßen die Frage, wann der beste Zeitpunkt ist, in eine Immobilie zu investieren. Als Immobilienexperte empfehlen wir von der Cortile Bavaria Immobilien GmbH Ihnen, dass Sie am besten schon früh damit anfangen, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Wir geben Ihnen hier einen Überblick über die Faktoren, die den Zeitpunkt Ihrer Immobilieninvestition beeinflussen.

Warum sollten Sie in Immobilien investieren?

Zunächst einmal gilt es zu klären, warum Sie überhaupt in eine Immobilie investieren sollten. In erster Linie spielen dabei Ihre persönlichen Beweggründe eine entscheidende Rolle. Wollen Sie ein eigenes Haus oder eine Wohnung kaufen, um Ihre jetzige Wohnsituation zu verbessern? Erhoffen Sie sich durch das Investment eine stabile Geldanlage oder planen Sie Ihre Altersvorsorge?

In allen Fällen können Sie von den Vorteilen einer Immobilieninvestition profitieren. Immobilien haben durch ihre Beständigkeit ein hohes Wertsteigerungspotenzial. Außerdem können Sie mit relativ konstanten Erträgen beziehungsweise Mieteinsparungen rechnen, die noch dazu gut zu prognostizieren sind.

Gemeinhin brauchen Sie als Anleger viel Geduld und Ausdauer. Vor allem bei einem langfristigen Investment sollten Sie sich im Vorfeld genau informieren und vorbereiten. Denn oftmals geht es bei Immobilieninvestments nicht allein um maximale Rendite, sondern auch um ein geeignetes Zuhause.

Wann sollten Sie in Immobilien investieren?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, außer damit: Es gibt nicht den einen idealen Zeitpunkt für ein Immobilieninvestment. Dieser hängt nämlich von mehreren Faktoren ab, zum Beispiel:

  • Allgemeine Wirtschaftslage
  • Situation am Immobilienmarkt
  • Kreditkonditionen
  • Zinspolitik
  • Persönliche Faktoren

Somit lässt sich sagen, dass der richtige Zeitpunkt dann ist, wenn alle Bedingungen stimmen. Welche das sind und was Sie dabei beachten sollten, erläutern wir im Folgenden.

Zinspolitik und Kreditkonditionen

Nur wenige können einen Haus- oder Wohnungskauf ausschließlich aus eigenen Mitteln finanzieren. Wer stattdessen auf Darlehen und Kredite zurückgreift, sollte sich mit den Konditionen und vor allem mit den Zinssätzen auseinandersetzen, die nicht nur vom jeweiligen Kreditgeber, sondern auch von der allgemeinen Wirtschaftslage beeinflusst werden.

Aktuell sind die Zinsen seit Jahren aufgrund der Auswirkungen der globalen Finanzkrise sehr niedrig, sodass Sie kein Spitzenverdiener sein müssen, um sich ein Immobilienobjekt leisten zu können. Insgesamt brauchen Sie momentan relativ wenig Eigenkapital zur Finanzierung der Zinsen. Dennoch können die Zinsen demnächst durchaus wieder steigen.

Die Zinsentwicklung gilt es schließlich ebenso lokal und regional zu analysieren. In ländlichen und strukturschwachen Gegenden werden Sie beispielsweise bei den Banken auf höhere Zinssätze treffen. Das liegt an der fehlenden Konkurrenz und dem Ausfallrisiko. Bevor Sie sich für ein Immobiliendarlehen entscheiden, sollten Sie daher immer in Ruhe die Zinssätze vergleichen. Nicht nur niedrige Zinsen, sondern auch kurze Kreditlaufzeiten können für einen geeigneten Zeitpunkt zur Investition sprechen, um Ihre Altersvorsorge rechtzeitig zu gewährleisten.

Finanzielle Voraussetzungen

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Sie für eine Immobilieninvestition ein Eigenkapital von mindestens 20 bzw. 30 Prozent einbringen können sollten. Vorteilhaft sind zudem ein stabiles Einkommen und ein sicherer Job. Generell ist es ratsam, das Darlehen umfassend abzusichern, beispielsweise mit einer Lebensversicherung, Risikolebensversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung. Nicht zuletzt müssen Sie bei einem Immobilienkauf Reparaturkosten einplanen sowie Nebenkosten, wenn Sie das Objekt selbst nutzen.

Situation des Immobilienmarkts

Die konstanten Mietsteigerungen der letzten Jahre versprechen Ihnen bei einer Immobilieninvestition gewinnbringende Erträge. Wenn Sie die Möglichkeit haben, in ein Objekt in Top-Lage oder in einer der wichtigsten deutschen Metropolen zu investieren, kann das Ihr richtiger Zeitpunkt für eine Anlage sein. Kalkulieren Sie bei einem Immobilienkauf immer die Wertentwicklung mit ein und analysieren Sie zudem den demografischen Wandel. So können zukünftig beispielsweise vor allem Wohnung für Kleinfamilien und Singles gefragt sein. Investieren Sie also stets in die Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.