Jetzt unverbindlich anfragen:

Ihr regionales
Familienunternehmen
mit mehr als
25 Jahren Erfahrung

Immowelt-Partner Cortile Bavaria

Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Immobilienbesichtigung

Der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung ist für die meisten Menschen ein großer Schritt und stets mit einem Neuanfang und viel Aufregung verbunden. Damit Sie auf die Immobilienbesichtigung bestmöglich vorbereitet sind, haben wir von Cortile Bavaria Immobilien in Ottobrunn eine Übersicht darüber erstellt, was Sie vor, während und nach der Besichtigung beachten sollten.

Vor der Besichtigung: Notwendige Dokumente und Informationen

Wenn Sie gut vorbereitet zu einer Wohnungsbesichtigung gehen, steigen automatisch Ihre Chancen auf die Immobilie. Neben einer offenen und ehrlichen Art überzeugt vor allem das Bereithalten aller benötigten Dokumente für den potenziellen Vermieter. Diese Dokumente sollten Sie, wenn möglich, zum Termin mitbringen:

  • Kopie des Personalausweises
  • Selbstauskunft
  • Arbeitsvertrag / Einkommensnachweis
  • Schufa-Auskunft
  • Bescheinigung des Vorvermieters
  • Mietbürgschaft

Die Kopie Ihres Personalausweises zeigt dem Zuständigen die Ernsthaftigkeit Ihres Anliegens und bestätigt Ihre Identität, was zum Aufbau einer Vertrauensbasis wichtig ist. Mithilfe der Selbstauskunft ermöglichen Sie es dem Verkäufer oder Makler, sich ein geeignetes Bild über Ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse zu bilden und somit abschätzen zu können, wie zuverlässig Sie zum Beispiel bei der Zahlung der Miete sein werden. Neben Namen, Geburtsdatum, Wohnsitz und Anzahl der Familienangehörigen gibt sie auch Auskunft über Ihren ausgeübten Beruf, den Arbeitgeber oder das Nettoeinkommen.

Um die gemachten Angaben bestätigen zu können, sollten Sie geeignete Dokumente wie einen Arbeitsvertrag oder einen Einkommensnachweis beilegen. Auch eine Schufa-Auskunft sowie eine Bescheinigung über Ihre Mietschuldfreiheit können zur Bekräftigung einer guten Zahlungszuverlässigkeit sinnvoll sein. Haben Sie alle Dokumente zusammen, steht der eigentlichen Besichtigung nichts mehr im Wege.

Während der Besichtigung: Fragen und Achtsamkeit

Auch wenn es beim Anblick der Traumimmobilie manchmal schwerfällt, sollten Sie versuchen, während der Besichtigung einen kühlen Kopf zu bewahren und genau auf mögliche Mängel zu achten. Daneben kommt es auch immer gut an, möglichst interessiert zu wirken und mit geschickten Fragen den Vermieter von den eigenen ehrlichen Absichten zu überzeugen.

Zu den wichtigsten Fragen während einer Besichtigung gehören jene, die Ihnen einen möglichst umfassenden Einblick in die Immobilie ermöglichen.

So sollten Sie in Erfahrung zu bringen, warum die Immobilie zum Verkauf steht, wie es um den energetischen Zustand und die Ausstattung beschaffen ist und was die grundsätzlichen Daten wie Größe oder Alter der Immobilie sind. Beliebt sind weiterhin organisatorische Fragen, wie das früheste mögliche Einzugsdatum, eine Verhandlung des Kaufpreises oder Finanzierungsmöglichkeiten. Auch die Forderung nach einem Grundriss kann hilfreich sein, besonders wenn Sie schon eine genaue Aufteilung Ihres späteren Zuhauses im Kopf haben.

Auch wenn die meisten Suchenden eher nicht an die möglichen Probleme ihres späteren Zuhauses denken wollen, ist es wichtig, bei der Besichtigung auf einige grundsätzliche Makel zu achten. So sparen Sie sich später viel Zeit, Geld und Nerven. Neubauten und frisch sanierte Immobilien sind dabei im Allgemeinen ungefährlicher als ältere Gebäude.

Hier sollten Sie auf offensichtliche Abnutzungserscheinungen wie verfärbten Putz, abblätternden Lack sowie muffige Gerüche und Schädlingsbefall achten. Sind Sie sich nicht sicher bei Ihrer Einschätzung, kann es sich lohnen, einen Sachverständigen zurate zu ziehen.

Nach der Besichtigung: In guter Erinnerung bleiben

Wenn Sie die Immobilie überzeugt hat, sollten Sie Ihr Interesse möglichst bald Ihrem Makler kundtun. So bleiben Sie im Gedächtnis und bekräftigen noch einmal Ihr Interesse an der Immobilie. Bei einem Immobilienkauf werden Sie anschließend dazu aufgefordert, Ihren Eigenkapitalnachweis oder einen Finanzierungsnachweis Ihrer Bank beim Verkäufer vorzulegen.

Wir von Cortile Bavaria Immobilien hoffen, alle Ihre Fragen zum Thema Immobilienbesichtigung beantworten zu können und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche. Sollten Sie doch noch ein Anliegen haben, freuen wir uns auf Ihren Kontakt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.